Enthaarung mit Warmwachs

Enthaarung mit Warmwachs

Wir führen die Enthaarung an den Beinen, Rücken, Bauch und Brust vorwiegend mit Warmwachs durch.
Nach einer Enthaarung mit Warmwachs haben Sie, genauso wie nach unserer Sugaringbehandlung, bis zu 3 Wochen keine lästigen Stoppeln und wunderbar glatte Haut.

Der Unterschied zum Enthaaren mit Kaltwachs besteht darin, dass sich die Poren durch die Wärme des Wachses erweitern und die anschließende Behandlung nicht so schmerzhaft ist. Wir arbeiten mit hochwertigen, antiallergenen, veganen Warmwachsen und benutzen reines Aloe Vera Gel zur Nachbehandlung.
Dieses wirkt kühlend, entzündungshemmend, antibakteriell und hat hervorragende Eigenschaften ihre Haut zu pflegen.
Wenn Sie sich in regelmäßigen Abständen mit Warmwachs enthaaren lassen, werden sie feststellen, dass die Haare weniger dick, stoppelig und nicht mehr so dicht nachwachsen.
Oft sind die ersten Erfolge schon nach wenigen Behandlungen sichtbar und die Kunden sind begeistert.
Nach Entfernen der Haarwurzel und des Haares wird nach und nach die Haarzwiebel geschwächt und die Haare werden bedeutend weniger.